29. WIENER DONAUINSELFEST

Mit über 90.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche und einem Fassungsvermögen von bis zu 65.000 Besucherinnen und Besuchern zählt die Wien-Ticket.at Arena auf der Donauinsel-Festwiese zu den größten Open-Air-Arealen der Welt.

Auf der Veranstaltungsfläche im Herzen Wiens finden seit 2013 regelmäßig Konzerte, Festivals, Sportveranstaltungen, Promotion-Events sowie Zirkusse und Jahrmärkte statt. Wien soll damit an die Spitze der internationalen Event-Szene rücken.

Gute Erreichbarkeit

Ein großes Plus ist die Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel: Die Wien-Ticket.at Arena ist mit der U-Bahnlinie U6 (Stationen Neue Donau und Handelskai), mit der Schnellbahnlinie S45 (Station Handelskai) sowie mit der Straßenbahnlinie 31 (Station Floridsdorfer Brücke / Donauinsel) gut erreichbar.

Fahrplanauskunft

Verein „Freunde der Donauinsel“

Eine beliebte Konzert-Location ist die Donauinsel schon lange. Im Zentrum stehen dabei immer auch der Schutz der Umwelt sowie der Anrainerinnen und Anrainer. Um die Rahmenbedingungen für die Events auf der Donauinsel noch besser abwickeln zu können, hat die Stadt Wien den Verein „Freunde der Donauinsel“ gegründet. Dieser schafft die Rahmenbedingungen für die verschiedenen Veranstalterinnen und Veranstalter.

Donauinsel profitiert

Die erwirtschafteten Mittel fließen unter anderem in die Infrastruktur der Donauinsel. Sie werden für Wartung, Kontrollen und gegebenenfalls Erneuerung von Beleuchtung, Wegen, Bänken, WC-Anlagen et cetera genutzt. Auch die streng geschützten Bereiche im Norden und Süden der Insel, die nicht von den Veranstaltungen betroffen sind, werden von den Einnahmen profitieren.

Alle Infos zur Donauinsel und zum weiteren Freizeitangebot