Donauinselfest 2019

DATUM21.06.-23.06.2019
BEGINN
ENDE

Von 21. bis 23. Juni geht das Donauinselfest bereits zum 36. Mal über die Bühne. Wolfgang Ambros, Seiler & Speer, Camo & Krooked, Revolverheld, Stefanie Heinzmann, Mando Diao, Lisa Eckhart und viele mehr versprechen ein Freiluft-Wochenende der Extraklasse – bei freiem Eintritt! 

Rund drei Millionen Besucher werden auch heuer wieder beim Donauinselfest erwartet. Auf 17 Themeninseln wird fast 600 Stunden Programm geboten. Bereits Anfang April wurden die ersten Acts präsentiert.

„Dieses Jahr wird ein besonderer Schwerpunkt auf österreichische Musikkultur gesetzt“, so die Veranstalter. 80 Prozent der Künstler kommen 2019 aus Österreich. Bei einem eigens initiierten Austropop-Special am 22. Juni beehren Austropop-Legende Wolfgang Ambros, Christina Stürmer und das Duo Seiler & Speer die Wien Energie/Radio Wien Festbühne. Auf der FM4-Bühne wird Jugo Ürdens auftreten.

Auf der Ö3-Bühne feiern unter anderem Revolverheld, Mando Diao, Stefanie Heinzmann, Felix Jaehn, Alice Merton und Joris mit tausenden Besuchern eine riesige Sommer-Party unter freiem Himmel. Und mit Folkshilfe, Simon Lewis und King & Potter sind gleich drei österreichische Top-Acts am Festival-Hotspot vertreten. Durch das Programm führen an beiden Tagen die Ö3-Moderatoren Robert Kratky und Elke Rock.

Frauen-Empowerment-Bereich

Zudem wird es frei nach dem Motto „Frauen vor den Vorhang holen“ eine eigene Bühne geben, auf der ausschließlich Künstlerinnen auftreten werden. Unter anderem werden Sängerin Virginia Ernst, Jazz Gitti, die Kernölamazonen sowie die Songcontest-Gewinnerin Katharina & The Waves die Bühne rocken. „Im internationalen Vergleich haben wir doppelt so viele Künstlerinnen im Programm, wie es bei anderen Festivals der Fall ist. Und auf das sind wir schon sehr stolz!“, so Barbara Novak, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien.